Das Niedrigzinsniveau ist herbeimanipuliert: Thorsten Polleit (Ludwig von Mises Konferenz 2016)

4 months ago
66 in deutsch

Im letzten Teil der Interview-Serie, die ich für Speakers Corner im Rahmen der diesjährigen Ludwig von Mises Konferenz führen durfte, befrage ich Professor Thorsten Polleit zum aktuellen Niedrigzinsniveau. Schon in seiner Zeit als Deutschland-Chefvolkswirt von Barclays Capital hob sich Prof. Polleit wohltuend von der Masse der "Hauptstromökonomen" ab. Seit 2012 ist er Chefökonom der Degussa Goldhandel GmbH

In seinem Vortrag über die "Geldreformvorschläge der Austrians" zeigt er sich auch aufgeschlossen für aktuelle Lösungswege wie Bitcoin und die Blockchain-Technologie:

Im Interview gibt er sein Bestes, die aktuelle absurde Zinspolitik zu erklären, die viele Menschen (ich zum Beispiel) vor einigen wenigen Jahren schlicht für undenkbar gehalten hätten. Wer es nicht sofort versteht, den mag vielleicht trösten, dass es mir selbst ähnlich geht:

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, earn $5 of STEEM Power
when you Sign Up and vote for it.
Sort Order:  trending
66
  ·  4 months ago

This post has been ranked within the top 50 most undervalued posts in the first half of Nov 30. We estimate that this post is undervalued by $7.97 as compared to a scenario in which every voter had an equal say.

See the full rankings and details in The Daily Tribune: Nov 30 - Part I. You can also read about some of our methodology, data analysis and technical details in our initial post.

If you are the author and would prefer not to receive these comments, simply reply "Stop" to this comment.

67
  ·  4 months ago

guter Artikel