Autofriedhof Kyrkö Mosse in Schweden

in #deutschlast year

Moin moin,

endlich habe ich es mal geschafft ein paar Bilder durchzugehen, von meinen Schweden Urlaub. Das erste Ziel der Reise war ein kleiner Lostplace, der zwar bekannt ist (man findet ihn auf Google) aber dennoch sich interessant anhörte. Es ging zu einem Autofriedhof bei Ryd, der von der Natur zurückerobert wird.

 

Kyrkö Mosse-15.jpg

 

Wirklich groß ist der Ort nicht aber dennoch sehr spannend und interessant vor allem, wenn einen alte Autos gefallen. Mein nächstes Projekt hab ich da auch schon gefunden. Ein alter Bus welcher dort da steht. Wäre doch sicher spannend den zu Restaurieren und zum Camper umzubauen. Allerdings dürfte das ziemlich viel Arbeit sein und sicher auch sehr teuer. Na ja vielleicht, wenn spontan Reich werde und nicht mehr arbeiten muss, dann hab das Geld und die Zeit. xD Vielleicht sollte ich aber auch erst mal mein Projekt fertig bekommen.

 

Kyrkö Mosse-23.jpg

Kyrkö Mosse-22.jpg

 

Der Autofriedhof ist die letzte Ruhestätte von 150 Autos, ich hab zwar nicht nachgezählt aber es stand da auf einen Schild. Der Besitzer des Moores „Åke vom Moor“ kaufte das Moor 1935 und verdiente mit dem Torf sein Geld. In den 1950er Jahren waren Autos dann so Günstig das sie als „Eigentum des kleinen Mannes“ galten und viele der neuen Autos wurden, wenn sie nicht mehr fuhren einfach im nächsten Waldweg stehengelassen. Åke vom Moor erkannte seine Chance und sammelte diese Wagen ein. Er brachte sich dann selbst die ganzen Modelle bei und war bald ein Experte für Ersatzteile. So wurde das Moor zum Schrottplatz
1992 zog Åke in das Altersheim von Ryd und 2001 beschließt die Kommune dann, dass die Autowracks verbleiben dürfen und die Natur sich diesen Ort zurückerobern soll. So wurde dann das Moor zum Schrottplatz und dann zum Autofriedhof.

 

Kyrkö Mosse-12.jpg

Kyrkö Mosse-13.jpg

Kyrkö Mosse-14.jpg

Kyrkö Mosse-2.jpg

Kyrkö Mosse-5.jpg

Kyrkö Mosse-1.jpg

Kyrkö Mosse-4.jpg

Kyrkö Mosse-7.jpg

Kyrkö Mosse-6.jpg

Kyrkö Mosse-3.jpg

Kyrkö Mosse-10.jpg

Kyrkö Mosse-24.jpg

Kyrkö Mosse-9.jpg

Kyrkö Mosse-8.jpg

Kyrkö Mosse-16.jpg

Kyrkö Mosse-17.jpg

Kyrkö Mosse-18.jpg

Kyrkö Mosse-19.jpg

Kyrkö Mosse-20.jpg

 

MfG EiTja

Sort:  

Have a witness !BEER

wie kommt man den von germanistan mit dem zug nach schweden´?

schöne bilder :))

!invest_vote

Ganz einfach über Dänemark xD Nur bin selbst mit dem Auto gefahren, wenn ich privat reise nehme ich lieber das Auto, zumindest meistens. Bei so ein Wochendtrip in eine andere Stadt nehm ich gern auch die Bahn mit Freifahrt, aber bei so Reisen ohne festes Ziel und Plan ist man mit dem Auto viel flexibler.
Okay und ich hab Beruflich schon genug mit der Bahn zu tun da will ich mir das nicht auch noch in der Freizeit antun xD

jaja, das mit dem beruf hab ich schon mitbekommen, man hört (liest) ja doch mit xD

Hilfe werde ausspioniert xD

ach, darauf stehst du doch, sonst wärst ja ned hier :)))

hammer bilder--schade um die alte karren und die natur-lg dir

Danke:) Wäre sicher spannend so ein Auto wieder herzurichten, allerdings sicher auch sau teuer muss ja quasi alles neu

bestimmt mega teuer,aber auch ein hingucker

Du hast ein kleines Upvote von unserem Curation – Support – Reblog Account (German Steem Bootcamp) erhalten. Dieser wurde per Hand erteilt und nicht von einem Bot. Mit freundlichen Grüßen @cultus-forex

Danke dir :)

Schöner Artikel über einen sehr erstaunlichen Ort.

Vielen Dank. Lohnt sich wenn man da mal vorbei kommt :)

Oh Du würdest Dich hier in Uruguay sehr wohl fühlen.

Solche Plätze findet man hier überall.... Wobei der "Schrott" besser in Schuss ist.

Liebe Grüße

Peter

!invest_vote
!trdo

gut möglich :) Zumindest muss ich wohl irgendwann meine Kamera einpacken und vorbei kommen. Am bessten gleich mit meinen Camper wenn der fertig ist, wobei das önnte dann schon aufwendig werden den rüber zu bekommen, in den Flieger bekomme ich den wohl nicht xD
Vielleicht dann auch nur was vor Ort mieten.

Wozu gibt es den Schiffe?

Viele nutzen einen Dampfer und kommen so über den Teich mit ihrem Camper. Davon habe ich sogar schon berichtet.

Liebe Grüße
Peter

Jup ist eine Idee nur muss ich dann auch lang genug frei haben, so ein Schiff braucht schon ein paar Tage xD

Also die meisten welche es schaffen hier mit einem WOMO rüber zu kommen, sind mindestens 1 Jahr unterwegs.

Übrigens habe ich mir mal vorgenommen die Sammelplätze der alten Autos abzufahren um dort ein paar Bilder zu schießen.

Es stehen sehr interessante Autos da rum.

Liebe Grüße
Peter

Wenn ich ein Jahr frei bekomme würd es sich lohnen, aber mein Teamleiter wird mich auslachen da wir eher mehr Personal brauchen als weniger

Du wirst bald länger als ein Jahr frei bekommen :)

Denk daran!

Alles muss raus.

Liebe Grüße
Peter

Halte ich für unwarscheinlich und selbst wenn, der camper ist lange noch nicht fertig und die reise kostet ja auch geld also muss ich es mir auch leisten können :)

@uruguru denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@uruguru thinks you have earned a vote of @investinthefutur !

Coin Marketplace

STEEM 0.32
TRX 0.06
JST 0.042
BTC 37682.48
ETH 2531.36
USDT 1.00
SBD 4.15