Stresstest für Bitcoin: nicht bestanden!

in #deutsch9 months ago (edited)

Morgen Leute,

wie jeden Morgen schaue ich als erstes beim @coingecko rein und was sehe ich da? Bäähm, mal schön nochmal über 30% in den letzten 24h, allein 10% in der letzten Stunde weggefegt.

freier fall.png

Heftige Kiste! Und damit fallen alle anderen gleich mit.

bitcoin hat corona.PNG

Bitcoin & Co. gehen damit nahtlos den Weg von Dax & Co. und befinden sich in einer totalen Abwärtsspirale.

dax.PNG

dow.PNG

Auch Silber (Industriemetall) macht keine soooo gute Figur.

gold.PNG

Der einzig sichere Hafen, wie bereits zu Zeiten der Dinosaurier, na gut vielleicht wohl eher zu Zeiten Jesu, ist und bleibt Gold.

silber.PNG

Fragt sich nun, wie weiter???

Nachkaufen bei Bitcoin? Abwarten? Alles verkaufen?

Ok, für Halten und Warten spricht, dass vor allem institutionelle Anleger Bitcoin als schnellen Liquiditätsdonor verkauften (Quelle).

Ich denke aber der Boden ist noch nicht erreicht und seinen ersten wirklich großen Stresstest hat Bitcoin auch nicht bestanden. Dies liegt meiner Ansicht nach aber vor allem an der katastrophalen Verfügbarkeit von Cryptos. Dieses ganze KYC-Zeug etc. hält einfach normale Menschen davon ab sowas zu holen. Gleiches gilt auch für Steem(it) mit seinen verschwurbelten Keys und das alles, hinzukommt noch, dass irgendwie seit Justin Sun hier am Drücker ist, eine anständige Suche nicht möglich ist. Gebe ich beispielsweise @lauch3d ein, bekomme ich irgendeinen Quark angezeigt. What the Fuck?

Aber ich schweife ab. Fakt ist "Bitcoin bleibt spannend", Fakt ist "Bitcoin kann Gold nicht das Wasser reichen" und Fakt ist "Wir erleben eine historische Zeit". Könnt' ihr euch noch an den Geschichtsunterricht erinnern? Manchmal dachte ich mir dort: "Wie gerne würde ich mir dieses oder jenes Ereignis aus der Nähe angeschaut haben." Herzlichen Glückwunsch, so ein Moment beginnt gerade.

Ich wünsche euch alles Gute und Steem on

Gruß

Chapper

Sort:  

Bildschirmfoto_20200226_165031.png

Jetzt ein Zeitmaschine 😁

Posted using Partiko Android

Noch vor ein paar Wochen/Monaten schrie jeder nach institutionellen Anlegern, was man nun davon hat sieht man ja. Da geht es um Rendite und nicht um den Gedanken hinter einer Technologie. Die verlassen übrigens nicht nur den Cryptospace, sie dir mal den DAX an unter 10K Punkte, auf einem Stand wie 2016. Wenn ich jetzt den BTC Kurs mit dem von 2016 vergleiche, muss ich sagen, dass wir noch verdammt gut dabei sind ;-)
Gibt dem BTC etwas Zeit. Lasse erstmal die Wirtschaft komplett crashen. Das weitet sich dann auch auf die Währungen aus.
Menschen suchen erst nach Alternativen, wenn etwas schon lange gescheitert ist.
Eine BTC-Bezahl-Infrastruktur ist leichter und schneller aufzubauen als eine Gold-Bezahl-Infrastruktur. Vielleicht ist Gold das bessere um langfristig Werte zu erhalten, allerdings wird es im Geschäft um den täglichen Bedarf nicht funktionieren. Versuche mal dein Gold ohne Zertifikat zu verkaufen, oder jetzt mal auf die Schnell für 10k Euro Gold zu kaufen (physisches Gold, kein Papiergold oder dergleichen), ...

Edit: Und zu STEEM... In meinen Augen als Cryptowährung schon lange gescheitert und komplett tot nach den Ereignissen von HF22.2. Tokens auf einer dezentralen Plattform einfrieren, die genau das Verhindern soll... Mehr No-Go geht leider nicht mehr.
Als Plattform/Community könnte STEEM vielleicht was werden, aber nicht in der Art und Weise wie es heute ist.

Hi Astro, super Kommentar, danke dafür.

Das mit den institutionellen Anlegern habe ich auch nie so ganz verstanden. Warum feier ich ein "Geldsystem", welches vermeintlich von der Basis stammt, setze aber auf die Halunken, die schon das alte System kurz und klein gezockt haben? Muss man nicht verstehen!

Du hast natürlich völlig recht, Gold ist nicht so flexibel, gerade als Tauschmittel. Für Leute, die Bitcoin als Wertspeicher ansehen, hat sich aber Gold als stabiler erwiesen.

Ich denke der Kurs von 2016 spielt heute nicht mehr so die Rolle. Wir sind in eine neue Phase eingetreten. Die Karten werden neu gemischt und wir werden 2020 bestimmt einiges den Bach runter gehen sehen. Mal schauen wie Bitcoin abschneidet.

Dass wir auf 1000 $ abschmieren, kann ich mir aber beim besten Willen nicht vorstellen. Aber ok, selbst wenn, nach Jahren im "Cryptogeschäft" regt man sich doch über solche Schwankungen nicht mehr auf, immerhin haben wir ein Fell so stark wie das eines Bären, nicht wahr?

Gruß

Chapper

Für einen kleinen Kongress im April war ich gerade dabei, einen Vortrag auszuarbeiten mit dem Thema: "Bitcoin im Offline-Einsatz: (wie) funktionieren Cryptowährungen im Alltag, wenn öffentliche Infrastruktur unzuverlässig wird oder ganz zusammenbricht". Gar nicht so erstaunlicherweise ist da viel möglich, mesh nodes sind geil und so weiter. Aber der Kongress wurde verschoben :D

Hi Schlafhacking, schön mal wieder von dir zu hören.

Das mit dem Bitcoin-Offline-Ansatz interessiert mich sehr. Ich habe mal in einem Buch gelesen, dass Bitcoin auch via Lichtzeichen oder Morsecodes versendet werden können. Auch sollen Satelitten als "Mining-Farmen" dienen.
Keine Ahnung wie weit das ist.
Für den Fall, dass du was darüber veröffentlichst und für den Fall, dass du so ein cooles Seminar veranstaltest, halte mich bitte auf dem Laufenden. Würde ich gern mitnehmen.

Im Discord findest du mich unter chappertron#7320! Oder schick halt eine kryptische mit # geschützte Message via Wallet.

Schönes Wochenende

Chapper

Hey chapper das tue ich nicht gern aber ich muss dir heute wiedersprechen

Bitcoin Performte dieses Jahr besser als Gold.

Zitat von Coincierge.de
Wie aus der Infografik hervorgeht, entwickelte sich der Bitcoin Kurs seither sogar besser, als der Goldpreis. BTC notiert inzwischen 8,73 Prozent höher als noch zu Jahresbeginn, bei Gold beläuft sich der Zugewinn hingegen auf 8,05 Prozent.

Leider läd gerade die Grafik nicht hätte ich sonst jetzt verlinkt.

Und auf eSTEEM funktioniert die Suche nach Post ganz gut.

Grüsse

Hi Prophet,

ganz schnell: Ja, du hast recht, aber im Zeichen großer Unsicherheiten war Gold standhaft und Bitcoin leider nicht. Darum ging es mir hier.

Beste Gruß

Chapper

P.S.: Mittlerweile erholt er sich auch wieder, aber trotzdem sit dies gerade gefährliches Terrain, zuviele Wölfe dabei!

Der Hosp sagte gestern die Märkte haben ein Liquiditäts Problem, der Wert der kryptos und Aktien hat sich nicht geändert. Es würde einfach nur Geld abgezogen das langsam wieder zurück fließt...

Ich hab gestern meine monatliche renteninvestition einpaar Tage vorgezogen...
Nach Ostern geht's steil bergauf!

Grüsse

https://esteem.app/deutsch/@der-prophet/die-angst-geht-um#@commentcoin/20200313t063940429z

Dein Wort in Gottes Ohr, wäre schon schlimm, wenn diese... naja ich sag mal... Balla-Balla-Krise alles dem Erdboden gleich macht!

Ich weiß nicht ob du es schon bemerkt hast
..

Meine Kinder müssen ab Montag zuhause bleiben...

Ich bin ja der Meinung das dies ein großer Test ist, wie manipulierbar wir Menschen sind

Ganz ehrlich? Genau dieses Thema hatte ich eben anderthalb Stunden mit einem Kumpel diskutiert. Aber nimm es sportlich, dann weißt du wenigsten, dass sie in Sicherheit sind. Halt die Ohren steif. Gruß Chapper

Ich mach das beste draus 😇

Der Bitcoin hat ja jetzt auch coronavirus wollen wir hoffen das alle wieder genesen.

Schönes Wochenende!

Du hast einen Vote von @portalvotes bekommen.

But the end of all things has drawn near. Therefore be sober-minded and be sober unto prayers.(1 Peter 4:7)

Question from the Bible, Who can lead me to heaven?

Watch the Video below to know the Answer...
(Sorry for sending this comment. We are not looking for our self profit, our intentions is to preach the words of God in any means possible.)


Comment what you understand of our Youtube Video to receive our full votes. We have 30,000 #SteemPower. It's our little way to Thank you, our beloved friend.
Check our Discord Chat
Join our Official Community: https://steemit.com/created/hive-182074

Coin Marketplace

STEEM 0.19
TRX 0.03
JST 0.027
BTC 19107.14
ETH 594.03
SBD 3.28