Tipp 4 - Organisiere deinen Tagesablauf

in deutsch •  5 months ago

Häufig geraten wir in Stress, weil uns die Zeit davon läuft. Doch der wahre Grund ist, dass wir uns einfach viel zu viel vornehmen und keinen Puffer für unvorhergesehene Dinge einbauen. Denn Zeit ist immer vorhanden – gleichmäßig vorhanden.

Schaue also einfach mal, mit was du deinen gesamten Tag so voll packst. Das Beste ist, du notierst dir über eine Woche lang alles ,was du täglich machst und wieviel Zeit du damit verbringst.

Schnell wirst du erkennen, dass bei dem ein oder anderen Punkt du in Zeitnot gerätst, weil die Termine zu eng aneinander liegen. Vielleicht findest du ja Tätigkeiten, die du aufs Wochenende verlegen kannst. Oder du suchst dir Hilfe und verteilst einiges in der Familie.

So kannst du beispielsweise jemanden dafür bezahlen, der deine Wohnung sauber macht. Glaube mir, dass spart so unendlich viel Zeit, die man dann entspannt mit seiner Familie verbringen kann.

Oder du suchst dir jemanden, der deine Fenster regelmäßig putzt, die Bügelwäsche macht oder den Garten pflegt.

Sei kreativ, setze dich am besten mit deinen Lieben zusammen und diskutiere, wie man mehr Zeit für sich und die Familie gewinnen kann. Wer was übernehmen und was man mit gutem Gewissen outsourcen kann.

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Hallo @birgitt, mit diesem Problem hatte ich auch sehr lange Zeit zu kämpfen ohne zu merken, wieviel Zeit ich zwischendrin so sinnlos vergeudet habe. Meine grössten Zeitfresser waren Facebook und Rauchpausen. Bei 20 Kippen am Tag kommt man schon auf 2,5 Std. (incl. an- ausziehen, rausgehen etc) Die Zeit, die es dauert, da anzuknüpfen wo man vor der Pause aufgehört hat und wieder in einen "Flow" zu kommen, nicht eingerechnet. Ich rauche nicht mehr ;-) juhu und FB ist auf eine Stunde begrenzt.

·

Wow, das ist viel! Aber danke, dass du uns hier mal teilhaben lässt, was Rauchen so an Zeit frisst. Und ja Facebook aber auch Steemit hier - damit kann man viel viel Zeit "vergeuden". Ich habe mir da täglich ein Limit gesetzt und nur in dieser Zeit bin ich dann auf den Sozialen Netzwerken aktiv. Dafür aber auch um so effektiver.

Hi! I am a robot. I just upvoted you! I found similar content that readers might be interested in:
https://gesundheit-lenkt-energie-akademie.de/mit-stress-umgehen-8-tipps/

·

Das ist richtig, dass ist mein Blog, auf welchem meine Leser auch diese Inhalte bekommen, da die wenigsten auf Steemit sind

Hallo @birgitt, herzlich willkommen auf Steemit.

Wenn Du Fragen zu Steemit hast, oder Dich mit anderen „Steemians“ austauschen magst, schau einfach mal auf unserem Discord-Chat unter https://discord.gg/g6ktN45 vorbei. Mehr Informationen über den deutschsprachigen Discord-Chat findest Du in diesem Beitrag.

Wenn Du auf Deutsch schreibst, verwende immer #deutsch als einen der 5 Hashtags, um Deine Reichweite zu erhöhen.

Unter dem folgenden Link findest Du einige Anleitungen, die Dir den Einstieg in das Steem-Universum deutlich erleichtern werden: Deutschsprachige Tutorials für Steemit-Neulinge: Ein Überblick

·

Danke für den Tipp

Vielleicht sollte man auch einige Tätigkeiten einfach weglassen. Man MUSS nicht alles machen, was man machen könnte oder sollte. Weniger ist mehr.

·

Das ist richtig, und da gilt es zu erkennen, was man weglassen kann. In der heutigen Zeit der Reiz-und Informationsüberflutung ist es oft gar nicht so leicht, sich nicht beeinflussen zu lassen. Da muss man schon konsequent sein.