You are viewing a single comment's thread from:

RE: Negativer Ölpreis - Warum, Wieso?

in #deutsch4 years ago

P.S. Falls jetzt einige Marktwirtschaftskritiker schon wieder ihre Messer wetzen.
Diesen Leuten kann ich nur sagen, dass diese Krise nicht von freien Märkten, sondern von Politikern ausgelöst wurde.
Die Menschen verbrauchen momentan kein Öl, weil sie nicht dürfen und nicht, weil sie nicht wollen.

Das das Elend von Politikern verursacht ist, ist natürlich schon richtig. Jedoch nicht erst kürzlich im Zusammenhang mit dem Virus.
Man sollte nicht vergessen, das der Virus erst seit Dezember bekannt ist, und die Maßnahmen, die die Wirtschaft fast zum Erliegen bringen, noch später in Kraft traten.
Die allgemeine Schwäche der Weltwirtschaft, und der damit verbundene Rückgang der Rohstoffnachfrage (und somit der Preisverfall) war aber schon voher im Gange. Gerade beim Öl gab es in den letzten 2 Jahren viel Unruhe unter den Produzenten, weil die Preise chronisch niedrig waren. Was den Scheichs, aber auch der Frackingindustrie in den USA schwer zusetzte, weil die bei Preisen unter $50 nicht rentabel arbeiten können.
Nicht umsonst wurden diverse "Krisen" heraufbeschworen, wie die Zwischenfälle in Saudi Arabien oder im Persischen Golf.
Natürlich hat der jetzige Stillstand alles noch verschärft. Aber nun hat man ja einen perfekten Grund warum alles den Bach runter geht: den Virus.

Sort:  

Eine Rezession war überfällig, das stimmt.
Aber negative Ölpreise hätte es unter normalen Umständen niemals gegeben.

Das mag sein, aber die Preise wie sie jetzt sind ($10 oder auch weniger) wahrscheinlich schon irgendwann. Oder man hätte mal wieder einen Nah-Ost Krieg angezettelt, um den Preis höher zu halten.
Aber ich vermute mal, der Virus kommt so manchen ganz gelegen. Der ist jetzt der Grund für alle Probleme - vorher lief ja alles bestens...

Coin Marketplace

STEEM 0.20
TRX 0.13
JST 0.029
BTC 65265.67
ETH 3326.63
USDT 1.00
SBD 2.63