NFL Saisonende für die Jacksonville Jaguars

in deutsch •  5 months ago 

Über American Football habe ich noch nie in meinem Blog geschrieben, verfolge den Sport aber schon seit über 20 Jahren. Wer damit gar nichts anfangen kann, blättert einfach zum nächsten Artikel in seinem Feed. :)

Ich schreib' mir hier mal eben uninspiriert den Frust von der Seele.


serveimage.jpg

Aus Sicht eines Fans der Jacksonville Jaguars kann ich nach dem heutigen letzten Spieltag der regulären Saison sagen:

Ende Gelände, endlich ist die Pein vorüber. Der Jaguar hat ausmiaut.

 
Nach der zu erwartenden Niederlage gegen die Houston Texans mit dem mir hoch unsympatischen Cam Newton-Klon QB Deshaun Watson endet die Saison mit 5:11 Punkten auf dem letzten Platz der AFC South.
So, wie ich es vor dem ersten Spieltag getippt habe! Welcher Broker gibt mir 1000 steem dafür? :)

Und mit hoher Wahrscheinlichkeit hat QB Blake Bortles seine letzte Interception für die Jags geworfen und wird in 2019 nicht wieder für das Team auflaufen; damit könnten wir auch dieses Kapitel zuschlagen.

Was bleibt, ist zum wiederholten Male eine verkorkste Saison, frustrierte Fans und kein Silberstreif am Horizont, wie es besser werden könnte.
Gibt es Leidensgenossen da draussen?

Jetzt bleibt mir noch die Hoffnung auf ordentlich anzuschauende Playoff Spiele der anderen Teams und eine gute Superbowl-Party am 03.02.2019 mit 2 verdienten Finalteilnehmern!

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Ich habe nicht gleich weitergeblättert, sondern den Inhalt gelesen. Ich habe wohl von diesem Sport keine Ahnung, da Eishockey mir näher ist. Aber das hindert mich nicht am Lesen, könnte ja was interessantes dabei sein. Gut nichts gefunden außer das es in diesem Sport auch nicht anders läuft wie im Fußball.
Einen Guten Rutsch ins Jahr 2019

·

Ich habe nicht gleich weitergeblättert, sondern den Inhalt gelesen.

Das ist tapfer!

Ich habe wohl von diesem Sport keine Ahnung, da Eishockey mir näher ist.

Herzlich willkommen in meiner zweiten Heimat Kanada!
Da zahlst du deutlich auf deinen Social Credit ein, wenn du über den lokalen 4t-klassigen Verein mitreden kannst.

Aber das hindert mich nicht am Lesen, könnte ja was interessantes dabei sein. Gut nichts gefunden außer das es in diesem Sport auch nicht anders läuft wie im Fußball.

Ähm, ok, das lasse ich nach deinem vorherigen Coming Out einfach stehen. :)
Ein gravierender Unterschied ist die vollständige Kommerzialisierung der NFL. "Team" ist da nur ein Oberbegriff für "Firma". Wenn in Buntland jemand über die geschäftstüchtigen Herren vom FC Bayern lästert, entgegne ich dem, dass Manager vom Kaliber eines Uli Hoeness in der NLF nach wenigen Monaten pleite wären. Viel zu wenig abgewichst. Das sollte als Fingerzeig ausreichen.

Einen Guten Rutsch ins Jahr 2019

Dem schließe ich mich vorbehaltlos an!

·
·

Ein gravierender Unterschied ist die vollständige Kommerzialisierung der NFL. "Team" ist da nur ein Oberbegriff für "Firma“.

Du musst meine Unwissenheit entschuldigen, wenn das aber so aussieht, dann ist die NFL eine Lehranstalt für erfolgreiches Management. Da müssen die im Eishockey aber noch gewaltig einen Draufsetzen, vor allem in Buntland der Traurigkeit im Eishockey.

·
·
·

Du musst meine Unwissenheit entschuldigen, ...

Genehmigt. :)

...wenn das aber so aussieht, dann ist die NFL eine Lehranstalt für erfolgreiches Management.

Vielleicht besser für "Managementmethoden". Auch dort gibt es Individuen, deren persönliche Mängel sich auch mit den besten Methoden nicht kompensieren lassen.
Beispiel: die Jacksonville Jaguars. ;)

Da müssen die im Eishockey aber noch gewaltig einen Draufsetzen, vor allem in Buntland der Traurigkeit im Eishockey.

Sie sollten Ihren Schmerz lindern und ein Fan von New England Patriots werden, mein Freund. Tom Brady ist gut für mindestens einen weiteren Super Bowl-Sieg und sie haben den besten Cheftrainer der Branche. Sie werden auch mindestens zwei Playoff-Spiele zu Hause bei oder unter null Grad Celsius spielen, wenn nur wenige andere Teams darauf vorbereitet sind!

·

Das ist ein guter Tipp, den ich aber leider nicht beherzigen kann. :)

Die Patriots sind vergleich mit dem FC Bayern München im deutschen Fussball und für beide Teams wollen sich bei mir einfach keine positiven Emotionen entwickeln.

Ich bin mir im Klaren, dass ich bei den Jaguars auch auf lange Sicht nur jammern werde. Das ist mein Los. ;)

Ja als Fan ist es nicht immer schön, es kommen auch wieder bessere Zeiten 🏈

·

Du bist emotional ebenfalls mit den Jags verbandelt??

Oder ist das als Schulterklopfen für mich zu verstehen? ;)

·
·

(Du bist emotional ebenfalls mit den Jags verbandelt ?)
Nein
(Oder ist das als Schulterklopfen für mich zu verstehen? ;) )
Richtig ! Ich schau mir hin und wieder schon ein NFL Spiel an bin aber weit weg von einem Fan .
Ich wünsch Dir einen guten Rutsch @argalf 🍀 🎇🎆

·
·
·

Ich wünsch Dir einen guten Rutsch @argalf 🍀 🎇🎆

Danke, ebenso!!

Schön, dass du deine Freude nicht verloren hast und dich auf den Superbowl freust! Ich kann mit football nicht viel anfangen... es ist mir viel zu kompliziert hihi... Ich habe mal ein Spiel in Hamburg gesehen, als die Amerikaner noch in unseren Landen mitmischten... das Drumherum fand ich beeindruckend: Fans beider Seiten friedlich zusammen - vor dem Spiel, während und danach. Das war klasse! Lieben Gruß Kadna

·

Fans beider Seiten friedlich zusammen - vor dem Spiel, während und danach.

Ja, die Fankultur beim Football habe ich auch als sehr angenehm wahrgenommen. Deppen gibt's leider immer...

·
·

Deppen gibt's leider immer...

Wie wahr...

Ich kann leider mit Football auch nichts anfangen.
Die stehen mir da zu viel rum.
Die besten Szenen zusammengeschnitten finde ich super.
Aber ein ganzes Spiel ist mir zu langweilig.

Ganz was anderes:
@argalf Du hast doch mal gesagt, dass Du in meinem ersten Buch Rechtschreibfehler gefunden hast.
Der eine war auf Seite 40 "hast" statt "has".
Hast Du noch welche gefunden?
Ich dachte da war noch einer, finde ihn aber nicht mehr.

·

Ich kann leider mit Football auch nichts anfangen.
Die stehen mir da zu viel rum.

Sieh' das wie beim Schach. Da stehen die Figuren zwischen den Zügen auch nur rum. :)

Die besten Szenen zusammengeschnitten finde ich super.
Aber ein ganzes Spiel ist mir zu langweilig.

So ein ganzes Spiel besteht auch nicht nur aus dem Zuschauen.
In der vollständigen Version beginnt es 5 Stunden vorher mit dem Tailgating, zwischen jedem Spielzug wird gefachsimpelt (oder Werbung eingeblendet :( ), und nach dem Ende kann man beliebig lange weiter reflektieren.
Ist natürlich nix für Weicheier, so ein Marathon! :)

·
·

Naja, ich habe meinen Sportkonsum sowieso auf Null runtergefahren.
Das einzige was ich mir noch anschaue sind alte Rallies aus den 80ern (Gruppe B) und alte Formel 1 Rennen aus den 80ern und frühen 90ern.
Fußball habe ich aufgehört zu schauen, als sie damals begonnen haben vor jedem Länderspiel diese politisch korrekten Selbstanklagen vorzulesen.

·
·
·

Fußball habe ich aufgehört zu schauen, als sie damals begonnen haben vor jedem Länderspiel diese politisch korrekten Selbstanklagen vorzulesen.

Es mag mir Kopfschütteln bei anderen Lesern einbringen, aber mit dem Fussball habe ich mehrschichtig bereits vor 30 Jahren gebrochen und mache einen großen Bogen um jede Ausprägung dieses Themas.

·
  ·  5 months ago (edited)

@argalf Du hast doch mal gesagt, dass Du in meinem ersten Buch Rechtschreibfehler gefunden hast.

Sir, YES, Sir!

Hast Du noch welche gefunden?

Ich schreibe dir meine Notizen hier zusammen:

  • Im Inhaltsverzeichnis hat 14.1 eine falsche Gliederungsebene o.Ä., da ist ein Punkt hinter der eins, wo keiner hingehört:
    Unbenanntes Bild.png

  • Seite 17, da ist meiner Meinung nach ein "short" zuviel:

When you sell short shares of stock or sell an option to open, you are short the stock or option.

  • Seite 39, das "at" ist zuviel:

Due to the put skew, the put is farer away from the at the money strike than the call.

Alle anderen markierten Stellen habe ich für mich geklärt (Verständisfehler, Sprachlücke bei mir).

Aber ich werde ja mehrfach lesen und war gerade in der zweiten Hälfte nicht so konzetriert, wie es der Sache angemessen gewesen wäre, so dass da noch Luft ist... :)

·
·

Vielen Dank Herr von @argalf!
Den Punkt im Inhaltsverzeichnis werde ich korrigieren.
Das mit dem short auf Seite 17 passt.
Sonst würde es bedeuten, dass man Aktien verkauft, die man schon hat.

Auch das at auf Seite 39 passt. at the money strike ist ein feststehender Begriff.

Dan bleibt also nur noch das hast statt has auf Seite 40.

Wobei ich im Kopf habe, dass noch irgendwo ein Fehler war. Ich finde ihn aber nicht mehr.

Ich habe jetzt sowieso starke Konkurrenz bekommen:
Das tastytrade learn center (https://www.tastytrade.com/tt/learn).
Ich wusste ja, dass sie was planen, auch wenn sie es immer abgestritten haben.

·
·
·

Ah schau, so lernt man auch begleitend zum Lesen. :)

Vielleicht kann es für feststehende Begriffe eine gute Idee sein, sie kursiv zu stellen wie in deinem Kommentar oben, damit für den Laien der sprachliche Zusammenhang deutlicher wird.
Du darfst nicht vergessen, dass das alles Neuland ist für Menschen wie mich und der Text beim Lesen durch ein anderes Plausibilitäts-Raster läuft als bei dir.

·
·
·
·

Das habe ich alles auf Seite 18 gemacht.

·
·
·
·
·

Stimmt.

Das ist dann die Transferleistung des Lesers, die Stellen entsprechend zu erkennen. Für 100% Trefferquote bin ich noch zu ungeübt in der Terminologie. ;)

·
·
·

Ich habe jetzt sowieso starke Konkurrenz bekommen:
Das tastytrade learn center (https://www.tastytrade.com/tt/learn).
Ich wusste ja, dass sie was planen, auch wenn sie es immer abgestritten haben.

Ups, stimmt, das sieht ambitioniert aus!
Diese Schlawiner...

·
·
·
·

Wobei ich sagen muss, dass wenn man bedenkt, dass da ein ganzes Research Team und professionelle Designer daran gearbeitet haben, ist ihr Ergebnis eher schwach.

·
·
·
·

Wobei das Ganze bei weitem nicht so detailliert ist wie in meinem Buch.
Ich habe gleich mal den preis meines ersten Buches auf $19.99 gesenkt.
Dafür kostet das vormals kostenlose jetzt $5.99.

Nun weiß ich, warum der Deal mit ihnen geplatzt ist.

·
·
·
·
·

Nun weiß ich, warum der Deal mit ihnen geplatzt ist.

Tja, manchmal sind Allianzen ein fragiles Ding...

·
·
·

Vielen Dank Herr von @argalf!

Ich bin noch gar nicht auf das "von" eingegangen.
Woher kommt diese plötzliche Ehrfurcht vor meinem schlohweißen Haar (unter der Zipfelmütze zusammengebunden)?

·
·
·
·

Bei Konsul Weyer musste man noch für Adelstitel bezahlen.
Bei mir gibt es sie umsonst.

·
·
·
·
·

Ich wusste, dass sich diese Connection irgendwann richtig auszahlen wird; ich WUSSTE es! :)

Wer damit gar nichts anfangen kann, blättert einfach zum nächsten Artikel in seinem Feed. :)

Habe ich auch gleich gemacht, aber nicht ohne Dir vorher Hallo zu sagen. 😎

·

That's the way, uhmmm, aha, i like it, uhmm aha!