Mein Video über die Steem-Engine auf YoutubesteemCreated with Sketch.

in deutsch •  last month 

Diesmal ist die Steem-Engine dran, von mir vorgestellt zu werden.
Ich spreche über die Möglichkeit, mit der richtigen Idee einfach und unkompliziert seinen eigenen Coin/Token über den Steem zu erstellen. Auch die Nachteile kommen natürlich nicht zu kurz bei mir.
Wie immer schweife ich etwas ab und es gibt für die Steemians sogar einen Spoiler. ;-)
Viel Spaß beim sehen und hören wünsche ich allen.
Liebe Grüße
Alucian

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Finde Deine Darstellung übriges sehr gelungen- gut für alle, für die das neu ist, die Zeit zum verstehen muss man halt investieren.
Kurze Klarstellung zun BG: war nie primär als vote-kauf gedacht (ist nur Teil des hinterlegten Wertes), mehr Teilhabe der "Investoren" an Erfolg meines accounts + Zusatzleistungen + Anregung zum Nachdenken über da Geldsystem, und es wird bei 100 Token bleiben:) udn es gibt einen Absicherungsfonds:) und ev einen gewissen "Sammlerwert" ev. Ich selber habe nur noch 3,15 BG:)

Der Sammlerwert und die Person allein hinter dem BG sind schon Gold wert für mich. :-) Deswegen mag ich deinen Coin auch so. Das Vote braucht man bei dir ja kaum zu "kaufen". Bist ja sowieso einer der fleißigsten deutschen Curratoren für Jedermann und Frau. :-)
BG und STEEM ON!
Alucian

Servus @alucian,
Betreff des Videos: Kürzer ist oft mehr! 😉
Versuche dir vorher eine Art Storyboard auf zu zeichen/schreiben, als Gedächtnisstütze für wichtige Dinge (account namen, links, usw.) die du rüberbringen willst, aber auch siehst du schon im Vorfeld wielange das Video sein könnte.
Bin auch einer der sehr gespannt auf den CC ist, hoffe es geht jeden Tag ein Stückchen weiter..
lg 🤠

Ps.: Hab 40 min davon gesehen! Bin mal gespannt wieviele sich das überhaupt mal kurz ansehen.

Etwas lang, aber auf der anderen Seite brauchts etwas Zeit, die Engine zu verstehen, insgesamt ist doch doch sehr gut dargestellt- und 45 min dauert es immer, wenn Du Dich mit etwas beschäftigst und es verstehen willst:).
Herzliche Grüße!

  ·  last month (edited)

Hallo reiseamateur,
erst einmal, freut es mich sehr zu lesen, dass du dir die Zeit genommen hast, das Video zu guggen. Die Sache mit dem kürzer machen, werde ich wohl nicht wirklich ändern. Auch dann nicht, wenn es mich "Beliebtheit" kostet. Wohl aber 3-5 Stichpunkte aufschreiben, um das Thema einfacher abdecken zu können. Wenn ich nicht "Frei Schnauze" reden würde, käme einiges nicht zur Sprache, das sich für manch einen als wichtig herausstellen könnte. Das heißt, ich mag es eigentlich schon genau so mit der Zeit. 30 Min.- 60 Min. sind perfekt für mich.

Inzwischen bin ich ja auch mit einem Thema selbst genauer beschäftigt und damit gehe ich schon auf Kritiken ein, auch der Ton hat sich gebessert vermutlich. Mal sehen, wie ich mich noch entwickeln werde. Bisher macht es mir Spaß und das ist mir auch das Wichtigste. Würde ich zu viele "Rahmenbedingungen" haben, wäre die Sache mit dem Spaß, die Freiheit zu springen und damit meine Motivation weg. Ich hoffe das kann man ein wenig verstehen.

Es ist ähnlich wie mit dem schreiben meiner Artikel, das soll von alleine kommen.
Hatte schon geschrieben, das ich kein Freund von kurzen Videos bin. Für mich ist das eine Entwicklung die uns schadet. Die Wenigsten nehmen sich noch Zeit im Leben und ich möchte da auch etwas "dagegen" wirken, in dem ich das tue. Ich glaube, das macht auch viel an mir aus, das man das merkt. Es ist also ein Spagat, den ich machen möchte. Ein wenig werde ich auf eure Kritiken eingehen und gleichzeitig, bleibe ich mir selbst sicher treu. Mir hat es bisher nicht gerade gut getan, auf andere allzu viel zu hören. ;-)

Liebe Grüße
Sascha

Ah die Edit sagt: Ja der CC wird kommen und wir bleiben dran. :-) Wir beide werden langsam sogar Größenwahnsinnig mit der Projektplanung.^^ Da kann man nämlich noch einiges ausbauen auf Dauer.

Ein wenig werde ich auf eure Kritiken eingehen und gleichzeitig, bleibe ich mir selbst sicher treu.

So sollte es doch sein!

Mir hat es bisher nicht gerade gut getan, auf andere allzu viel zu hören. ;-)

Immer auf das eigene Bauchgefühl hören!
Lg 🤠

Habe lange zugehört und dabei die Blockchain gesurft, nen Bier getrunken, über den CC gelernt und finde den Einsatz super!

Wer als Autor, die ich regelmässig vote, die Tags richtig setzt, erhält schon etwas Zusatz-tokens da ich einiges dort gestaked habe. Wen das interessiert als Autor, sollte sich mit den Tribes befassen.
BGvB!

Mein lieber Balte. :-) Ich habe ein Argument, warum ich "nur" fünf Tags nutze die so "natürlich" wie möglich von mir ausgewählt werden. Zuerst bin ich mit Steemit unterwegs und dann muss ich die fünf möglichen Tags so setzen, das sie "echt" sind. Ich werde damit wachsen und das wiederum wird alle anderen um mich herum mit wachsen lassen. Ich sehe noch immer oder besser gesagt, weniger den je, auf das Geld selbst. Die Token sind ganz nett und wenn es direkt zum Thema passt, dann nutze ich die Tags auch gerne.

Hast du auch den LEO Token gestaked? Weil den würde ich für die Finanz Sachen verwenden in Zukunft. Ich finde es nämlich gut, das die Jungs Missbrauch downvoten und damit ihrer Sache treu bleiben. Etwas das ich über PAL und so weiter nicht sagen kann, leider. Deswegen nutze ich sie eben nur so wie es gerade passt.

Ein Liste mit seltsamen Tokennamen wirst du bei mir nicht finden. Da ist mir der Tag mit den Themeninhalten um Welten wichtiger, als die Vergünstigungen selbst. Ach und das CC Projekt, da werde ich zum Spaß die Leute belohnen. Aber auch nicht immer und dauerhaft. Denn ich bekomme ja viele Kommentare und schreibe diese auch gerne. :-)

Für alle anderen ist es natürlich offen sich mit den Tribes entsprechend auseinander zu setzen, damit sie ihr "Ding" finden. Wie zum Beispiel den CCC CreativeCoin für Künstler etc.pp. Die Auswahl ist rießig und mit der Zeit wird jeder sein "Ding" finden können.

Liebe Grüße
Sascha

Ja leo hab ich ne ganze Menge gestakt-gehört zu den wertvolleren Token, steemace (GG) is auch gut.

Ja, etwas kürzer und das ganze so auf max 10 Minuten wäre etwas eleganter. Ein Script im Vorfeld würde sicher auch helfen.

Aber Du führst mit einer schönen ruhigen Stimme durch den Video. Mach da gern weiter, denn das kommt gut an.

Da Deine Wallet nun leider gar kein BEER angezeigt hat, habe ich Dir mal ein paar BEERgesendet.

Jetzt kannst Du auch mit Befehl !BEER ein wenig von dem BEER" an Steemians verteilen.

Viel Spass!
Gruss @detlev

Danke dir für das Beer. :-) Ich bin ja eigentlich ein wenig Trinker. Aber ich werde die deinen verteilen wie gedacht. Natürlich in Maßen getrunken.^^

Stichpunkte werde ich mir machen, aber nur maximal 5 Stück, ich kenne es aus Erfahrung das ich dann eher "durcheinander" komme wenn ich versuche zu Ordnen. Schwer zu erklären, ich muss da rein wachsen und das möglichst langsam. So wie mit dem Steem und dem Schreiben eben auch.
Die Länge der Videos möchte ich eigentlich zwischen den 30 und 60 Minuten beibehalten. Natürlich nicht mit Zwang. Das ist wie bei meinen Artikeln auch. Am Anfang haben sich einige beschwert das sie zu lang sind( was sie nie sind ;-) man hat in Wahrheit nur kaum noch Zeit. Das schöne an Artikeln wie auch Videos ist das man beides auf Später verschieben und unterbrechen kann. :-) Das dürfte mein größtes Argument für die Länge sein. Außerdem ist es manchmal klug sich bis zum Ende hin durchzukämpfen, denn dann entspringen mit Gedanken und Worte, die ich so nicht kund tun würde und die vielleicht weiter helfen können. Danke dir auf jeden Fall für das mitmachen dabei. Ich versuche auf Dauer den Steem ein paar User zu bescheren und wenn es gleich welche sind die Geduldig sind, dann werden diese auch länger bleiben und nicht gleicht beim ersten Problem oder Kurs absturz abhauen.
Liebe Grüße
bis die Tage.
Alucian

und natürlich gibt es für den guten Job hier noch ein wenig !BEER für Dich.

Wir reden dann die Tage.

Sehr gutes Video. 👍👍👍

Posted using Partiko Android

Das freut mich sehr. :-)

This post is supported by @tipU upvote funded by @balte :)
@tipU voting service + profit sharing tokens | For investors.

Kleines Upvote von mir hoffe es freut dich

Na, das werde ich mir doch mal anschauen als "Strickbegleitung" :)

Und am CC bin ich sehr interessiert - würde auch gerne helfen, aber hab von der technischen Seite keine Ahnung.

Ja vielleicht taugt es dir ja auch als Strickbegleitung zuzuhören. :-) Würde mich freuen.

Beim CC brauchen wir eigentlich nur Euch selbst, wenn du Resteemst den Coin benutzt und anderen davon erzählst hast du mehr getan als wir erhoffen würden. Die Technische Seite hat @kristall97 wunderbar unter Kontrolle. Da bin ich nämlich auch nicht gerade gut darin zu helfen. :-) Dafür, kümmere ich mich um den "Rest". Liebe Grüße und gute Maschen gewünscht. :-)
Sascha

Geil!

:-) Dankschee



Hey @alucian, here is a little bit of BEER for you. Enjoy it!



Hey @alucian, here is a little bit of BEER for you. Enjoy it!