RE: Der Bee Token Crowdsale wurde Opfer vom $400 000 Phishing Scam

You are viewing a single comment's thread from:

Der Bee Token Crowdsale wurde Opfer vom $400 000 Phishing Scam

in crypto-news •  last year

Ich kann so etwas einfach nicht verstehen. Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie auf einen Link in einer E-Mail geklickt - ausgenommen die Verifizierungsmails. Man hört doch schon seit Jahrzenten von Phisingattacken. Mail schließen und über den Browser auf die Seite gehen, fertig. Dass es immer noch genug Leute gibt die darauf rein fallen tut mir echt Leid. Aber die Reaktion von Bee Token war wirklich nicht gerade professionell.

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Hi chkoenig!

Vielen Dank für den Kommentar und den Upvote!

Ja ist wirklich immer wieder erstaunlich. Aber als Kind lernt man auch erst, dass die rote Herdplatte heiß ist, wenn man einmal drauf gegriffen hat.

Die Reaktion war wirklich nicht gerade prickelnd. Vor allem von diesem laut LinkedIn erfahrenen Team hätte ich mehr erwartet, deshalb bleibe ich auf jeden Fall von diesem Projekt fern auch wenn ich die Idee des dezentralen Airbnb eigentlich ganz cool finde.