Shaoguan - Waterworld / Wasserwelt

in china •  last month 
All the pictures today were taken at a pond at Shaoguan University. I think, it was called the "Manmade Lake", but I'm not sure. There were several ponds or "lakes" on campus & all of them were manmade, anyway.Alle heutigen Bilder wurden an einem Teich in der Uni Shaoguan aufgenommen. Ich glaube, man nannte ihn den "Menschengemachten See", bin aber nicht sicher. Es gab mehrere Teiche oder "Seen" auf dem Campus & es waren eh alle künstlich angelegt.

axs1nj5un4.jpg

If I'm not mistaken, that's some kind of goby, but I couldn't find out which one exactly. This species is very common in these ponds with clear water & few water plants. Haven't seem them in any pond with a lot of plants.Das ist wohl ein grundelartiger Fisch, aber bei der deutschen Übersetzung bin ich mir noch unsicherer als im Englischen, da die Wikipedia Grundelartige im Meer verortet. Wie auch immer, diese Spezies ist weitverbreitet in Teichen mit klarem Wasser & wenig Bewuchs. Habe sie aber nicht in Teichen mit vielen Pflanzen gesehen.

oyzxhlg4gh.jpg

The gobies usually stay on the ground & obviously graze on the rocks. The neon fish you see here is not quite so common when there are no plants around, but still not uncommon.Diese Fische sind Grundbewohner & grasen wohl auf den Steinen. Der Neonfisch, den man hier sieht, ist nicht so häufig, wenn es keine Pflanzen gibt, aber auch nicht selten.

tys13kdi1m.jpg

In any body of standing water in Canton you'll find a lot of water snails as well. They like muddier water, but as long as there is something to feed on, you'll find them in clear water, too.In so ziemlich jedem stehenden Gewässer in Kanton findet man auch eine Menge Wasserschnecken. Diese bevorzugen schlammigeres Wasser, aber solange es etwas zu futtern gibt, sieht man sie auch in klarem Wasser.

6nh0j1w0vl.jpg

Just as common as the gobies are these freshwater shrimps. They also prefer clear water & seem to have the same food preferences as the gobies. Haven't seen any confrontations between these 2 species, though, so they probably get along well.Genauso häufig wie die Grundelartigen sind diese Süßwassergarnelen. Sie bevorzugen auch klares Wasser & fressen anscheinend auch das Gleiche wie die Grundeln. Habe keine Konflikte zwischen den beiden Arten gesehen, also scheinen sie sich zu vertragen.

8rk0vzf9oi.jpg

Same goes for the snails. No problems there. BTW, I like how the eyes of the shrimps light up blue when using the flash. The flash as such was a problem, since you have use it in a certain angle, so it doesn't reflect in the water.Das Gleiche gilt für die Schnecken. Keine Probleme. Übrigens gefällt mir, wie die Garnelenaugen blau aufleuchten, wenn man den Blitz benutzt. Der Blitz selber war natürlich ein Problem, da man in einem bestimmten Winkel blitzen muß, damit das Licht nicht im Wasser reflektiert wird. Klappt nicht immer.

vzkprmtwgp.jpg

For some reason, not all the shrimps have blue eyes. Could be the angle of the light or perhaps it's a different species.Aus irgendeinem Grund haben nicht alle Garnelen blaue Augen. Könnte am Lichteinfall liegen, oder vielleicht ist es eine andere Art.

3x565n3akw.jpg

Beside shrimps, gobies, neon fish & snails, you have the occasional amphibian visitor. Toads & frogs in Canton seem to prefer muddy waters, but there are so many of them that they mate & lay their eggs wherever possible. So, on some days you'll find a lot of tadpoles.Neben all den bisher genannten Arten gibt es auch gelegentliche amphibische Besucher. Kröten & Frösche in Kanton scheinen schlammiges Wasser zu bevorzugen, aber es gibt soviele davon, daß sie sich paaren & laichen, wo immer möglich. Also findet man an manchen Tagen viele Kaulquappen.

vbhusog55s.jpg

These are probably from toads. At least, I haven't seen any frogs there, just this toad:Diese stammen vermutlich von Kröten. Jedenfalls habe ich keine Frösche gesehen, nur diese Kröte:

3wqh9d3j6c.jpg

Then, of course, where there's life, there is also death:Wo immer es Leben gibt, ist der Tod natürlich nicht fern:

iz3svaoaa4.jpg

But in nature, not much is wasted. The little water beetles are happy to remove the bodies.In der Natur wird aber nicht viel verschwendet. Die kleinen Wasserkäfer warten nur darauf, sich um die Leichen kümmern zu können.

fp1gycq582.jpg

That's of course not all the waterlife in Shaoguan, let alone in Canton. There will be the occasional frog or fish in future posts. This Manmade Lake had particularly clear water, though. So it was fairly easy to take photos. So much for now, just a few more pics:Das ist natürlich nicht das komplette Leben im Wasser in Shaoguan oder gar Kanton. Auch in zukünftigen Beiträgen wird es gelegentlich einen Frosch oder Fisch geben. Dieser Teich hatte aber außergewöhnlich klares Wasser. Deshalb konnte man relativ gut Fotos machen. Das soll's für heute aber gewesen sein. Nur noch ein paar Bilder:

93mmyephyy.jpg

gmfeduk566.jpg

1e71xylfq5.jpg

a8jbrmenli.jpg

71xzofu8h0.jpg

u9n4xnsvld.jpg

6l8akne0sd.jpg

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Es ist schon interessant, wieviel Leben in solchen kleinen
Tümpeln zu finden ist.
Deine Aufnahmen sind sehr faszinierend.
Danke für deinen schönen Artikel.
Viele Grüße.

Danke auch.
Naja, Tümpel würde ich das nicht nennen. Teich trifft es schon eher, auch wenn er durchgehend flach war. Aber von der Oberfläche her vielleicht ein halbes Fußballfeld.