BTC outbreak?steemCreated with Sketch.

in #bitcoin3 months ago

I am far from being a technical analyst or a trader, but this simple chart I made suggests that, finally, after 6 months of price correction, we have an outbreak for BTC/USD:

This graph is non-logarithmic, but a logarithmic scale shows the same pattern.

  • What do you think on this graph?
  • What do you expect for the first half of 2020?
Sort:  

Ich weiss nicht ob das nun wirklich ein Ausbruch ist. Warten wir mal ein paar Tage ab und sehen was der Kurs macht. Überzeugt bin ich noch lange nicht, aber das kann ja noch werden 😁

As I wrote in my last post I expect an $18,000 BTC in the first half of 2020. I'm no expert in reading charts and kind of tired of the tons of experts drawing thousands of lines and basically not saying nothing. How high do you think it will rise for the first half of the year?

Thanks for your comment.
I expect BTC to reach at least the high of 2019 (around 13'000 USD), and 18'000 are possible. But if it goes more slowly, that's ok for me ;-)

Technically I don't care that much about BTC because I only own alts but I know that it drives the market up and down and that's why I pay attention to it.

BTC und Gold gehen momentan ja Hand in Hand, mal sehen wohin die Reise geht.
Im BTC sehe ich eher die gleiche Formation wie von 2018 auf 2019, ich lasse mich aber auch gern von erwas anderen überzeugen.
Screenshot_20200108_141616_de.boersego.gmt.android.jpg

Ausbrüche sind immer interessant aber noch interessanter ist die Korrektur oder Abwärtsbewegung.

New ATH in 2020.

Wenn wir wüssten, welchen Weg der Bitcoin einschlagen wird...

Posted using Partiko Android

Nach oben, denke ich.
Ich sehe einen treppenartigen Verlauf in der letzten Woche. Der Preis steigt etwas, dann bleibt er stabil, dann steigt er weiter und bleibt wieder stabil. D.h. für mich, dass die Hodlers übernommen haben. Es gibt wenige Verkäufer und das stabilisiert den Preis gegen unten.